Start Lifestyle Easter Bonnets – Hasen, Küken und mehr auf dem Kopf

Easter Bonnets – Hasen, Küken und mehr auf dem Kopf

318
0
Frauen mit geschmücktem Hut mit Easter Bonnets

Ein Jahrhunderte alter englischer Brauch

Mit einem „Easter Bonnet“, also einer Osterhaube, läuten Mädchen und Frauen in Großbritannien oder USA den Frühling ein. Aber auch das Ende der Fastenzeit. Dieses Zeichen für neues Leben entspringt einer langen Tradition und einer Zeit, in der man sich zu Ostern neu einkleidete, sozusagen etwas „gönnte“. Und das bereits im 16. Jahrhundert. Wer sich zu Ostern keine neuen Kleider leisten konnte, so glaubte man bis ins letzte Jahrhundert, sei vom Pech verfolgt. So heißt es schon in Shakespeares ‘Romeo und Julia’: „Did’st thou not fall out with a Tailor for wearing his new Doublet before Easter?” (Hast du dich nicht mit einem Schneider gestritten, weil er sein neues Wams vor Ostern trug?)

Frau mit Easter Bonnet, geschmücktem Osterhut
Der Easter Bonnet hat eine Jahrhunderte alte Tradition

Luxus zum Ostergottesdienst

Zum Ostergottesdienst zeigten sich Frauen und Mädchen in aufwändig geschmückten Hüten, in USA auch zur anschließenden Osterparade, eine Gelegenheit für etwas Luxus für die Damen. Heute ist diese Tradition eher selten geworden.

Abenteuerliche Kreationen machen die New Yorker Osterparade zum Spektakel. Viele Schüler in Großbritannien beteiligen sich noch an dieser Tradition, und in New York ist die Osterparade auch für Erwachsene sozusagen legendär. Frühlingsblumen, Küken, Eier und Osterhasen schauen von den Hüten herunter, ja ganze Wiesenlandschaften. Ausladende Hutstaffagen, die weder an Größe noch an Farbenfreude an Grenzen zu stoßen scheinen, balancieren die stolzen Trägerinnen auf ihrem Kopf.

Mädchen mit Strauß und Hut, Easter Bonnet
Bild: Anthony Tran – Unsplash

Luxus für Hunde

Längst haben sich dort die Herren von diesem Brauch anstecken lassen. Auch das niedliche Schoßhündchen wird schon einmal mit dem prächtigen Frühlingsboten geschmückt. Moderne Versionen dieser traditionellen Osterhüte für Kinder sind in der Regel weiße, breitkrempige Hüte mit einem pastellfarbenen Satinband, das mit einer Schleife gebunden wird, angepasst an das Kleid versteht sich. „Easter Bonnet Parades“ gibt es auch in Großbritannien. (London Easter Bonnet Parade)

Hier findest du weitere ungewöhnliche britische Traditionen:

Das Verbrennen der Uhren

Weihnachtsschwimmen

Die zwölfte Nacht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here