Start Leckeres Rezept für fluffige Lemon Drops

Rezept für fluffige Lemon Drops

748
0
Lemondrops Biskuit Gebäck Physalis
Fluffige Lemon Drops

Entgehe lieber dem Stress einer Dinner Party und lade stattdessen deine Freunde zu dir nach Hause zu einem zwanglosen und entspannten Plauderstündchen ein. Ganz gleich, ob beim Kerzenschein im Winter oder im Sommer im Garten, ob mit einer Freundin zu zweit oder einer Teegesellschaft zum Afternoon Tea, hier findest du ein unkompliziertes Rezept für eine atemberaubende Köstlichkeit.

Leicht im zweifachen Sinne: Leicht in der Herstellung und leicht im Genuss. Die Lemon Drops sind schnell und einfach zubereitet und sind auf jeder Kaffeetafel oder beim Afternoon Tea ein echter Hingucker.

Biskuitboden

  • 3 Eier
  • 3 EL Wasser
  • 150 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 150 g Zucker

Lege ein Backblech mit Backpapier aus.

Trenne die Eier und schlage das Eiweiß zu einem festen Eischnee.

Schlage das Eigelb mit dem Wasser schaumig und rühre nach und nach den Zucker unter.

Gib die Eiweißmasse auf die Eigelbmasse.

Siebe das mit dem Backpulver vermischte Mehl über die Eiweiß-Eischnee-Masse und hebe sie zügig unter.

Verteile jetzt die gesamte Masse auf dem Backblech (ca. 1 cm dick)

Backe den Teig hellgelb bei Umluft ca. 175°C für ca. 20 Minuten

Wenn der Teig gut ausgekühlt ist, kannst du ihn weiterverarbeiten.

Zutaten Füllung und Deko

  • 250 ml Sahne
  • (optional etwas Puderzucker)
  • Zitronengelee
  • 12 Physalis

Wenn der Teig ganz ausgekühlt ist, stich mit einer runden Form von etwa 5 cm Durchmesser 24 Kreise aus dem Biskuitboden.

Bestreiche sie mit Zitronengelee

Schlage die Sahne (gib optional ein wenig Puderzucker dazu)

Fülle die Sahne in eine Tortenspritze und spritze sie ringförmig auf 12 der ausgestochenen Formen

Setze jetzt den Deckel, d.h. die zweite Form, darauf, bepudere sie etwas mit Puderzucker.

Spritze jetzt etwas Sahne obenauf und setze die Physalis mit abgespreizten Blättern darauf.

Guten Appetit!

Probiere gerne auch die veganen Lavendelkekse.

Zum Afternoon Tea sind auch die Zitronentartelettes hervorragend oder der Clafoutis mit Erdbeeren und Rhabarber.