Start Leckeres Blaubeerpfannkuchen

Blaubeerpfannkuchen

259
0
Blaubeerpfannkuchen
Bild: Heather Gill - Unsplash

Wenn ihr Lust habt auf Pfannkuchen, dann probiert einmal diese buttrigen, goldgelben, Blaubeerpfannkuchen, bei denen die heißen Blaubeeren im Mund zergehen und die Garnierung mit Ahornsirup die entsprechende Süße dazu gibt. Wetten, dass ihr dem nicht widerstehen könnt?

Für 4 hungrige Personen:

Zutaten

  • 5-6 Eier
  • 500 g Mehl, gesiebtes
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g  Zucker, braun (optional)
  • 1 Msp. Backpulver (optional)
  • 250 g Blaubeeren aufgetaut
  • Butter/Fett zum Ausbacken
  • Die Eier vorsichtig trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  • Dann die Eigelb ebenfalls schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver (optional) und Zucker (optional) mit der Milch und dem Mineralwasser verrühren.
  • Rühre danach die schaumig geschlagenen Eigelb unter und dann vorsichtig die Hälfte der Blaubeeren.
  • Hebe dann das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unter.
  • Je eine Schöpfkelle Teig in einer mit Fett beschichteten Pfanne ca. 3 Minuten ausbacken bis kleine Blasen auf der Teigoberfläche erscheinen. Probiert am Rand, ob sich der Pfannkuchen schon leicht wenden lässt und backt ihn auf der anderen Seite weitere 2-3 Minuten.
  • Gebt den gebackenen Pfannkuchen dann auf einen flachen, am besten vorgeheizten Teller, Deckt ihn mit Alufolie oder einer umgestürzten Schüssel zu und haltet ihn im Backofen bei 80°C warm bis der nächste Pfannkuchen nachkommt.
  • Serviert die Pfannkuchen mit Ahornsirup und den restlichen Blaubeeren.

Zum Pancake Day erfahrt ihr hier mehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here