Start Leckeres Möhrenkuchen – Carrot Cake

Möhrenkuchen – Carrot Cake

144
0
Stück Karottenkuchen auf Teller. Englische Flagge darunter.
Möhrenkuchen/Carot Cake, ein einfaches englisches Rezept

Ein einfaches Rezept für den klassischen englischen Möhrenkuchen oder Carrot Cake.

So genau weiß man es nicht, aber vermutlich hat sich bereits zu mittelalterlicher Zeit der englische carrot cake aus dem carrot pudding entwickelt, der von Europäern verspeist wurde. Zucker und andere Süßungsmittel waren stets teuer und Karotten waren ein günstiger Ersatz dafür. Der große Auftritt des carrot cake kam jedoch zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als man den carrot pudding im Laib wie Brot gebacken hat. Karotten gaben die nötige Feuchtigkeit und Süße im Kuchen.

Als im 1. Und 2. Weltkrieg Lebensmittel rationiert wurden, war Kuchen natürlich ein Luxusgut. Möglicherweise hat die englische Regierung den Gebrauch von Karotten in dieser Zeit gepuscht, indem sie Rezepte verteilt hat. Immerhin wurde die Karotte als nährstoffintensive Zutat angesehen.

Der carrot cake hielt sich bis heute hartnäckig auf Speisekarten und bekam einen großen Auftrieb in den 1970ern, als man begann, Karotten als „gesund“ einzustufen.

Für den Teig

  • 350 g Möhren
  • 125 g Butter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 225 g brauner Zucker
  • 0.5 TL Zimt
  • 0.5 TL gemahlene Muskatnuss
  • 0.5 TL Nelkenpulver
  • 3 Eier
  • Salz
  • 50 g gemahlene Walnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 175 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Pk. Backpulver

Für das Frosting/Guss

  • 40 Butter
  • 40 g Kokosfett
  • 100 g Frischkäse
  • 250 g Puderzucker
  • 1 El Vanillesirup

Für die Deko

  • Marzipan- oder Zuckermöhrchen
  • Evtl. Pistaziensplitter
Backblech mit Karottenkuchen, dekoriert mit Pistaziensplitter und Zuckermöhren.
Möhrenkuchen kannst du in runder oder in eckiger Form auf dem Backblech machen.

Zubereitung Teig

Heize den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vor.

Fette eine Springform (ø 26 cm) ein oder lege ein Backblech mit Backpapier aus und setze einen rechteckigen Backrahmen darum.

Putze, schäle und rasple die Möhren.

Schlage jetzt Butter, Zucker und Gewürze zusammen schaumig.

Trenne die Eier und rühre das Eigelb unter die Masse.

Schlage das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif und hebe es zusammen mit den Möhrenraspeln und den Nüssen unter die Teigmasse.

Vermische Mandeln, Mehl, Speisestärke, Backpulver und 1 Prise Salz miteinander, gib die Mischung dann zum Teig und rühre ihn glatt.

Gib den Teig in die vorbereitete Springform und streiche ihn glatt

Backe ihn ca. 45 Minuten.

Lasse den Kuchen danach auf einem Kuchengitter auskühlen.

Zubereitung Guss:

Rühre Butter, Kokosfett und Frischkäse miteinander glatt, siebe den Puderzucker hinein und rühre den Vanillesirup unter.

Verteile den Guss auf dem Kuchen und streiche ihn glatt.

Verziere die Kuchenstücke mit Zucker- oder Marzipanmöhren und Pistaziensplittern.

Teller mit Carrot Cake und Teekanne (country roses) und Bild von der Queen.
Carrot cake oder Möhrenkuchen passt hervorragend zum Afternoon Tea.

#carrotcake #Möhrenkuchen #Karottenkuchen #Karotten #Möhren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here