Start Leckeres Torte mit Pecannüssen

Torte mit Pecannüssen

109
0
Torte mit Pecannüssen
Torte mit Pecannüssen

Ich liebe Pecannüsse und speziell in der kalten Jahreszeit gehören sie einfach auf den Kuchen. Dieser Kuchen ist saftig und nicht allzu süß. Pecannüsse werden hauptsächlich in den Südstaaten Nordamerikas, also im weitesten Sinne dem Einzugsgebiet des Mississippi, Virginia, Georgia und Florida, im zentralen Nordamerika und in New Mexico angebaut. Klar, dass dieser Pie an Thanksgiving neben dem Pumpkin Pie auf nahezu jedem Tisch steht.

Zutaten

Für den Teig:

  • 225 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pr Salz
  • 1 Ei
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 150 g Butter

Für den Belag:

  • 50 g Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 100 ml Zuckersirup
  • Salz
  • 2 Eier
  • 50 g Naturjoghurt
  • 2 EL Mehl
  • 1 Pkg Bourbon Vanille oder Vanilleextrakt
  • 100 g gehackte Pecannüsse
  • 100 g ganze Pecannusshälften

Zubereitung:

Für den Teig:

Das gesiebte Mehl auf ein Backbrett geben, Zucker, Ei, Zitronenabrieb, Salz und die Butter in Stücken hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Wickle den Teig in eine Folie in und lasse ihn im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen.

Streiche eine Tortenform (26 cm Durchmesser oder zwei kleine Formen zu je 18 cm) mit Butter aus. Welle den Teig auf einer bemehlten Fläche ca ½ cm dick aus und lege ihn in die Form(en). Stich den Teig mehrmals mit der Gabel ein.

Für den Belag:

Vermische die Butter, den Zucker mit dem Sirup und einer Prise Salz in einem kleinen Topf, lasse die Menge aufkochen und dann 1 Minute unter umrühren köcheln. Stelle die Masse anschließend beiseite, um sie etwas abzukühlen.

Verquirle dann die Eier und rühre den Joghurt, das Mehl und den Vanilleextrakt (Bourbon Vanille) unter. Gib die gehackten Nüsse und die Butter/Zucker/Sirup Mischung dazu und vermenge alles gut.

Verteile die ganze Masse auf dem Teig in der Kuchenform und streiche sie glatt. Belege die Masse jetzt eng mit den ganzen Pecannusshälften bis alles abgedeckt ist.

Backe die Torte ca. 35-45 Minuten bei ca 170-180°C. Wenn sie zu dunkel wird, einfach mit einer Alufolie abdecken.

Die Torte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Am besten reichst du mit Vanillezucker vermischte Sahne dazu

Ich habe Pecannüsse von Seeberger verwendet, aber jede andere Marke ist genauso gut. Wenn es bei dir im Handel keine gibt, kannst du sie auch hier bestellen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here